Kontakt
Barner Bedachungen GmbH
Kutenhauser Straße 177
32425 Minden
Homepage:www.barner-bedachungen.de
Telefon:0571 42405
Fax:0571 43423

Über uns

Lamellenoptik.

Innenausbau mit den Holzprofilen LAM.

Firmenlogo MOCOPINUS
Lamellenoptik
Lamellenoptik
Lamellenoptik
Lamellenoptik
Lamellenoptik

Räume lassen sich je nach Verlegeart mit dem Profil LAM optisch dimensionieren. Lange Wände verkürzen sich bei vertikaler Verlegung, schmale Wände wirken bei horizontal verlegten Profilen größer. Ob partiell verlegt, indirekt beleuchtet oder als Highlight - Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Vier 36 mm breite Stege auf jedem Profil werden durch jeweils eine Nut getrennt. Die Oberfläche der Stege werden mit Bürsten bearbeitet, wodurch nur noch die harten Holzanteile stehen bleiben und die natürliche Maserung sich deutlich heraus zeichnet. Die strukturierte Oberfläche bricht das Licht und schafft ein wunderbares Schattenspiel.

Lamellenoptik

Lineare Optik. Einzigartige Haptik. Bessere Akustik.

Für die unterschiedlichen Varianten werden die nachfolgenden Bearbeitungsschritte individuell angepasst. So erhalten die Profile beispielsweise einen Farbauftrag für ein klares Statement oder werden nur partiell beschichtet zur Erzielung eines Vintage Looks.

Die Profile sind aus Massivholz gefertigt, die in einem thermischen Verfahren wärmebehandelt werden. Dadurch entsteht ein wohliger Holzgeruch und ein warmer Farbton. Das Gewicht verringert sich und das behandelte Holz reagiert nicht mehr auf Veränderungen der Luftfeuchtigkeit und ist damit formstabil. Im Gegensatz zu ähnlichen Produkten ist LAM eine ökologische Alternative - sie sind recycelbar, für die thermisch oder stoffliche Verwertung optimal geeignet.

Lamellenoptik Schema

Infomaterial zum Herunterladen:

MOCOPINUS Infomaterial zum Herunterladen

Quelle: Mocopinus


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang